Weltmeisterschaften in Kaohsiung/Taiwan

2_2008_2_taiwan
2_2008_5_taiwan

Meisterklasse Pflicht 4. Inga Knorr
Meisterklasse Kür 12. Inga Knorr
Meisterklasse Kombination 3. Inga Knorr

2_2008_1_taiwan 2_2008_4_taiwan

Deutscher Nachwuchspokal in Wheil am Rhein

2_2008_6_wheil
Die guten Leistungen von Corinna Kees (Schüler C) auf den Niedersächsischen Landesmeisterschaften 2008 in Einbeck brachten ihr eine Nominierung für den Deutschen Nachwuchspokal 2008. Corinna war im Pflicht- und im Kürwettbewerb am Start.
2_2008_7_wheil20space-trans2_2008_8_wheil

Kunstläufer Pflicht 13. Corinna Kees
Kunstläufer Kür 21. Corinna Kees
Kunstläufer Kombination 10. Corinna Kees

Europameisterschaften in Fuengirola/Spanien

Inga Knorr startete als Kombinationsläuferin in Pflicht und Kür.

2_2008_9_em

2_2008_10_em

Meisterklasse -Pflicht- 4. Inga Knorr
Meisterklasse -Kür- 12. Inga Knorr
Meisterklasse -Kombination- 7. Inga Knorr

Deutsche Meisterschaften in Duisburg

Der 1. RC Göttingen war mit 4 Aktiven in der Meisterklasse vertreten.

2_2008_11_duisburg
Meisterklasse -Pflicht- 2. Inga Knorr
Meisterklasse -Kür- 4. Inga Knorr
Meisterklasse -Kombination- 3. Inga Knorr
Meisterklasse Rolltanz 1. Wiebke Schmidt/Hendrik Kulle
Meisterklasse Formationen 1. Dream Team

Norddeutsche Meisterschaften in Bremerhaven

2_2008_12_bremerhaven 20space-trans 2_2008_13_bremerhaven
Der 1.RCG hat drei Titel der Norddeutschen Meisterschaften im Rollkunstlaufen nach Göttingen geholt.
Inga Knorr vom 1. RCG wurde bei den Norddeutschen Meisterschaften 2008 in Bremerhaven zweifache Norddeutsche Meisterin. In der Pflicht gewann sie alle vier vorgeschriebenen Bögen und siegte damit souverän. Nach einer durchwachsenen Leistung und einen 3. Zwischenrang in der Kurzkür, konnte sich Knorr in der vierminütigen Kür enorm steigern. Vor einem begeisterten Publikum zeigte sie ein mitreißendes Programm aus sportlichen Höchstschwierigkeiten und ausdrucksstarker Choreographie. Ein 2. Platz im Endergebnis der Kür sicherte Inga Knorr auch den Kombinationstitel aus Pflicht und Kür.
Ganz besonders freuten sich Wiebke Schmidt und Hendrik Kulle. In der Meisterklasse-Paartanzen wurden sie zum ersten Mal Norddeutsche Meister. In den kommenden Wochen werden sich die Sportler intensiv auf die Deutschen Meisterschaften Anfang August vorbereiten.

2_2008_14_bremerhaven
In der Kategorie Junioren Solotanz holte sich Sandra Kulle die Silbermedaille.

Junioren Solotanz 2. Sandra Kulle
Meisterklasse Rolltanz 1. Wiebke Schmidt/Hendrik Kulle
Meisterklasse Kombination 1. Inga Knorr
Mannschaftswertung 2. Niedersachsen

Niedersächsische Landesmeisterschaften in Einbeck

2_2008_15_einbeck20space-trans 2_2008_16_einbeck
Erfolgreiche Landesmeisterschaften für die Göttinger Rollkunstläufer: Inga Knorr wird dreifache Landesmeisterin, Henrike Söllner siegte bei den „Jüngsten“.
2_2008_17_einbeck 20space-trans 2_2008_18_einbeck
Bei den Landesmeisterschaften 2008 in Einbeck wurde Inga Knorr souverän Landesmeisterin in Pflicht, Kür und in der Kombination aus Pflicht und Kür.
In der Meisterklasse Rolltanz zeigten Hendrik Kulle und Wiebke Schmidt im Vergleich zum Vorjahr eine deutliche Leistungssteigerung und wurden ebenso wie Inga Knorr vom Niedersächsischen Verband für die Norddeutschen- und Deutschen Meisterschaften nominiert.
Über eine Silbermedaille und die Nominierung für die Norddeutschen Meisterschaften am kommenden Wochenende in Bremerhaven freut sich auch die Junioren-Solotänzerin Sandra Kulle. Johanna Söllner wurde 2. im Solotanzen Schüler A (13-14 Jahre).

Den Nachwuchsläuferinnen des 1.RCG gelang bei den diesjährigen Landesmeisterschaften ein überzeugender Einstieg in die Leistungsschiene. In der Klasse Schüler D waren 23 Mädchen im Alter zwischen 7 und 9 Jahren aus ganz Niedersachsen am Start. Alle Göttinger Läuferinnen platzierten sich im ersten Drittel. Henrike Söllner belegte mit einer sicheren Pflicht- und Kürleistung den 1. Platz. Anne Klinger wurde 4., Lea Sundmacher 6. und Pia Willig kam auf den 7. Platz. Bei den Schülern C (bis 10 Jahre) startete Corinna Kees . Sie erhielt Bronze in der Pflicht und einen 4. Platz in der Kombination. Kees darf im Oktober beim Deutschen Nachwuchspokal in Weil am Rhein für Niedersachsen teilnehmen.

Niedersachsen-Cup
Auch auf dem als Rahmenwettbewerb der Landesmeisterschaften ausgetragenen Niedersachsen-Cup konnten die RCGlerinnen gute Platzierungen erreichen. In der Pflicht belegte Carolin Schomburg den 3. Platz im Wettbewerb Cup-Damen. Beim Wettbewerb Kunstläufer-Pflicht kam Lina Willig ebenfalls auf den 3. Platz. Sünnje Otto wurde 8. im Solotanzen Schüler B (11-12 Jahre).

Schüler B Solotanz 8. Sünnje Otto
Schüler A Solotanz 2. Johanna Söllner
Junioren Solotanz 2. Sandra Kulle
Meisterklasse Rollanz 1. Wiebke Schmidt/Hendrik Kulle
Schüler D - Kombination- 1. Henrike Söllner
4. Anne Klinger
6. Lea Sundmacher
7. Pia Willig
Schüler C - Pflicht- 3. Corinna Kees
Schüler C -Kür- 5. Corinna Kees
Schüler C -Kombination- 4. Corinna Kees
Meisterklasse -Kombinaton- 1. Inga Knorr
Kunstläufer Gruppe 1 -Pflicht- 3. Lina Willig
Cup Damen -Pflicht- 3. Carolin Schomburg
Cup Damen -Kür- 7. Carolin Schomburg
Nachwuchsklasse -Kür- 10. Lina Willig

7-Türme-Pokal in Lübeck

2_2008_19_luebeck
Als weitere Vorbereitung auf die Landesmeisterschaft wollten Sandra Kulle und Johanna Söllner in Lübeck starten. Sandra konnte den Abstand zu ihren beiden Konkurrentinnen verkürzen und Johanna lag nach den beiden Pflichttänzen noch knapp vor ihrer Konkurrentin auf Platz 1, musste diesen jedoch nach dem OSP abgeben.

Solotanz Schüler A 2. Johanna Söllner
Solotanz Junioren 3. Sandra Kulle

1. Horst-Rabe-Pokal in Stade

2_2008_20_stade 20space-trans 2_2008_21_stade
Für die Läuferinnen der Starklasse Schüler D und Schüler C war es der erste Kombinationswettbewerb (Pflicht und Kür). 12 Läuferinnen waren teilweise an beiden Wettkampftagen am Start.
2_2008_22_stade
Minis Gruppe 1 5. Maja Willig
Anfänger Gruppe 1 5. Anna-Lena Weber
Freiläufer Gruppe 2 14. Yvonne Kees
Figurenläufer Gruppe 2 8. Meentje Otto
9. Johanna Söllner
Nachwuchsklasse 5. Lina Willig
Schüler D - Kombination- 2. Henrike Söllner (2. Pflicht/4. Kür)
3. Lea Sundmacher (7. Pflicht/2. Kür)
5. Anne Klinger (4. Pflicht/ 5. Kür)
7. Pia Willig (6. Pflicht/ 9. Kür)
Schüler C -Kombination- 3. Corinna Kees (5.Kür/4.Pflicht)
Solotanz Schüler B 2. Sünnje Otto
Solotanz Schüler A 2. Johanna Söllner
Solotanz Junioren 1. Sandra Kulle

Internationaler Deutschlandpokal in Freiburg

2_2008_23_freiburg 20space-trans 2_2008_24_freiburg
Inga Knorr startete beim Internationalen Deutschlandpokal in Freiburg im Breisgau.
In der Kür konnte sich Inga im Vergleich zum Vorjahr deutlich verbessern. Sie war in der Kür somit beste Deutsche.

Meisterklasse -Pflicht- 6. Inga Knorr
Meisterklasse -Kür- 6. Inga Knorr
Meisterklasse -Kombination- 5. Inga Knorr

2_2008_25_freiburg 20space-trans 2_2008_26_freiburg

8. Werner-Vettermann-Pokal in Berlin

2_2008_27_berlin
Berlin ist eine Reise und vor allem einen Wettkampf wert. Das dachte sich Sandra Kulle, die zum 8. Werner-Vetterman-Pokal nach Berlin fuhr.
In ihrer Startklasse im Solotanzen Junioren konnte sie ohne Konkurrenz ihr Können zeigen. Nach dem intensiven Trainingswochenende in Garmisch-Partenkirchen war sie gut vorbereitet auf der Fläche.

Solotanzen Junioren 1. Sandra Kulle

Welfenpokal in Hannover

2_2008_30_hannover
Vom 1. RC Göttingen gingen 13 Läuferinnen an den Start. Sie konnten in der Mannschaftswertung den 4. Platz erzielen.
Minis Gruppe 1 1. Maja Willig
Anfänger Gruppe 1 5. Sophia Orth
Anfänger Gruppe 2.2 2. Alina Claus
Freiläufer Gruppe 2.1 5. Sünnje Otto
Figurenläufer Gruppe 2 5. Johanna Söllner
Kunstläufer 3. Sandra Kulle
Nachwuchsklasse 10. Lina Willig
Cup Damen 5. Carolin Schomburg
Schüler D 1. Anne Klinger
3. Henrike Söllner
5. Pia Willig
Schüler C 4. Corinna Kees
Meisterklasse 1. Inga Knorr

2_2008_28_hannover 20space-trans2_2008_29_hannover

10. Hexenturnier in Osterode

2_2008_31_osterode
25 Läuferinnen vom 1. RC Göttingen waren mit am Start. Der MTV Osterode bedankte sich bei der Siegerehrung noch speziell bei Inga Knorr, die auch nach ihrer Teilnahme bei der WM im letzten Jahr auf diesem regionalen Turnier gestartet ist.
Anfänger Gruppe 1 1. Alina Apel
2. Amalia Gailing
Anfänger Gruppe 2 1. Nele Mascher
2. Anna-Lena Weber
5. Yael Moschner
Anfänger Gruppe 3 1. Lena John
9. Hanna Kruse
10. Magdalena Zweckstetter
14. Pauline Brodmerkel
15. Nadine Rettberg
Freiläufer Gruppe 2 7. Sünnje Otto
10. Inger Deilke
14. Ilona Ussoltsev
16. Yvonne Zörner
17. Yvonne Kees
20. Sarah Günther
Figurenläufer Gruppe 2 9. Johanna Söllner
10. Mara Heinecke
12. Meentje Otto
13. Nadine Curdt
Schüler D 2. Lea Sundmacher
3. Anne Klinger
4. Henrike Söllner
Schüler C 2. Corinna Kees
Meisterklasse 1. Inga Knorr

1. Kürpokal in Lüneburg

2_2008_33_lueneburg
Jede der acht Läuferinnen des 1. RC Göttingen hat dort zum Saisonstart ihre Kür präsentiert. Die meisten Läuferinnen haben eine neue Kür in einer höheren Startklasse. Lena John - mit noch wenig Turniererfahrung - hat sich den 1.Platz von 17 Läuferinnen in ihrer Startklasse gesichert. Auch Ilona Ussoltsev ist noch nicht bei vielen Wettkämpfen gestartet. Sie hat den 5. Platz in ihrer Startklasse belegt.

Anfänger Gruppe 3 1. Lena John
Freiläufer Gruppe 2 5. Ilona Ussoltsev
Figurenläufer Gruppe 2 7. Johanna Söllner
Nachwuchsklasse 3. Lina Willig
Cup Damen 4. Carolin Schomburg
Schüler D 1. Henrike Söllner
2. Lea Sundmacher
3. Pia Willig

2_2008_32_lueneburg 2_2008_35_lueneburg
2_2008_34_lueneburg

Deutsche Meisterschaften im Showtanzen und Solotanzen in Wolfsburg

2_2008_36_wolfsburg
Wie im Vorjahr waren für den 1.RC Göttingen Sandra Kulle und Wiebke Lange in ihrer diesjährigen Startklasse Junioren am Start.
Junioren Solotanz 4. Sandra Kulle
5. Wiebke Lange