1. RC Göttingen e.V.



Wölfe-Cup des VfL Wolfsburg
2018-05-06

woelfe-cup1

woelfe-cup2

Insgesamt 19 Starterinnen gingen an zwei Tagen beim Wölfe-Cup des VfL Wolfsburg an den Start. Dabei konnten die RCG-Starterinnen sechs Podestplätze erzielen und sich über schöne Kristalle als Preis und die Gratulation von VfL-Maskottchen „Wölfi“ freuen. Ganz oben auf das Podest ging es für Sine Böning (Kunstläufer Mädchen) und Maja Willig (Nachwuchsklasse Damen). Silber erreichten Lydia Brakemeier (Anfänger Mädchen Gr. 1.1), Anna Liman (Figurenläufer Gr. 2) und Josephine Lange (Nachwuchsklasse Damen). Katharina Liman (Anfänger Mädchen Gr. 2.1) durfte sich über den Bronzerang freuen.

woelfe-cup3


Die Ergebnisse aller RCG-Starterinnen:

tabelle-wolfsburg

DreamTeam holt Bronze bei der EM in Lleida/Spanien
2018-04-28

dt1


Das DreamTeam des NRIV mit den RCG-Läuferinnen Kira Gilster, Corinna Kees und Lea Sundmacher durfte sich bei der Europameisterschaft über Edelmetall freuen. Hinter zwei italienischen Formationen schaffte es das Team von Trainerin Annette Ziegenhagen-Gielnik, sich mit ihrem neuen anspruchsvollen Programm „Battlecry“ auf Rang 3 zu platzieren. Zwei „kleinere Wackler“ verhinderten ein noch besseres Abschneiden. Also scheint hier sogar noch Luft nach oben für das nächste große Ziel, welches die Weltmeisterschaft im Oktober in Frankreich ist.

dt2


Deutsche Meisterschaft Pflicht in Hanau

2018-04-21

01hanau


Bei den Deutschen Meisterschaften im Pflichtlaufen in Hanau starteten heute Sina Böning und Lea Sundmacher vom 1. RCG. Sina konnte sich mit guten Leistungen im starken Teilnehmerfeld der Schüler A im Mittelfeld behaupten. Von insgesamt 27 Starterinnen belegte Sina im Endergebnis den 16. Platz. Lea gelang im Wettbewerb der Juniorinnen ebenfalls eine gute Platzierung. Mit Platz 8 von 17 Teilnehmerinnen schaffte sie es sogar knapp in die erste Hälfte des Wettbewerbs.

8 Podestplätze beim Kürpokal in Gifhorn
2018-04-15


02gifhorn

Beim ersten offiziellen Turnier der Saison konnten die 15 RCG Starterinnen überzeugen und insgesamt 7 Podestplätze erlaufen. Gold errangen Lara-Mailien Denecke, Sine Böning und Josephine Lange, Silber konnten sich Isabella Gippert und Melina Kreter sichern und den Bronzerang belegten Sophia Gippert, Nora Kopietz und Zoe Lauterbach. Einen Sonderpreis für die schönste Choreographie/Interpretation ging an Melina Kreter (und damit an Trainerin Imke Schmidt, welche die Kür aufgebaut hat).

03gifhorn


Die Ergebnisse im Einzelnen:

tabelle-gifhorn2


Frühlingsturnier 2018 wieder ein voller Erfolg

2018-04-07

04fruehling

Was macht man, wenn der erste sonnig warme Tag 2018 das Wochenende eröffnet. Natürlich treibt man Sport in der Wörthalle. Zu unserem alljährlichen vereinsinternen Frühlingsturnier traten zahlreiche Freizeit- und Wettkampfläufer an. Für die Freizeitläufer ist es regelmäßig die Gelegenheit zu zeigen, was im letzten Jahr gelernt wurde. Dies gelang den Akteuren auch heute wieder in überzeugender Art und Weise. Für die Wettkampfläufer bot sich eine Woche vor Saisonauftakt die Gelegenheit ihre neuen Küren unter Wettkampfbedingungen zu testen. Vielen Dank an die anwesenden Zuschauer für den (verdienten) Applaus und den elterlichen Helfern für die Verpflegung von Zuschauern und Aktiven.


Zweimal Silber bei der Pflicht-Landesmeisterschaft in Einbeck

2018-03-18

05einbeck1 06einbeck2


Sina Böning  (Schüler A Mädchen) und Lea Sundmacher 
🥈(Junioren Damen) sicherten sich mit guten Leistungen in ihren Wettbewerben jeweils die Silbermedaille. Sie wurden anschließend auch für die Deutsche und Norddeutsche Meisterschaft nominiert. Knapp verpassten Sine Böning (Nachwuchsklasse Damen) und Josephine Lange (Cup Damen) auf Rang vier eine Medaille. Josie Steckenborn belegte Platz 9 bei den Kunstäufer Mädchen.

[BILD: 05_LM_Einbeck und 06_LM_Einbeck]


Drei Tage intensives Training mit Bundestrainern

2018-02-03

07lehrgang


Heute haben wir unseren dreitägigen Lehrgang abgeschlossen. Unter der Leitung von Luca Lallai, Constance Hossfeld-Seedorf und Renate Heinz und mit Unterstützung der RCG-Trainer wurden insgesamt 24 Trainingseinheiten in drei Altersklassen absolviert. Die Läuferinnen und Läufer haben konzentriert und motiviert gearbeitet und können nun mit Ihren Trainern das Erlernte und die vielen neuen Anregungen festigen und ausbauen. Vielen Dank an die Trainer für das tolle Training und die Eltern unserer Läufer für die tatkräftige Unterstützung!

Sportlerehrung der Stadt Göttingen
2018-01-30

08ehrung-2


Für Ihre Erfolge mit dem Dream Team bzw. dem Junioren-Dreamteam im Jahr 2017 wurden Kira Gilster, Corinna Kees, Lea Sundmacher und Mia Kerl von der Stadt Göttingen ausgezeichnet!